Okt 072017
 

3 Zwiebeln fein hacken und in reichlich Olivenöl anschwitzen. Koriander, Kreuzkümmel und wenig Anis (alles gemahlen) kurz mitrösten. Ca. 1 kg geschälte und würfelig geschnittene Rote Rüben dazu geben. Ungefähr 300 ml Tomatensauce (am besten selbst gemachte oder die Polpa Passata vom Biotiger, weil die nicht so eingedickt ist) darunter mischen. Ev. ein wenig(!)  Wasser zufügen. Das ganze salzen und mindestens 2 Stunden kochen lassen – so lange, bis die Rüben durch sind. Schmeckt sehr süß (auch die Kinder mögen das). Passt zu Reis, Linsen und einem Klacks Schafjoghurt vom Hegi-Hof ….