Sep 202018
 

Gerne leiten wir die Anfrage weiter!

Bei Fragen und weiteren Informationen: pferdepension-sonnenhof@pgv.at

An den Hof, den wir gefunden hatten, waren zu viele Bedingungen geknüpft.
Daher suchen wir wieder, ich mobilisiere und bitte alle, mitzuhelfen, dass wir etwas finden, Pacht reicht, ich kann bis 1.000,- im Monat zahlen.

Die Pferde sind alle sehr alt, zwischen 28 und 37 Jahren, und brauchen
alle spezielle Pflege und Betreuung, aber es ist eben zeitlich begrenzt. Ich habe 40 Jahre Erfahrung mit Pferden, speziell der Fütterung alter Pferde, und das seit 35 Jahren.

Ich habe Einsteller, die schon die 3. Generation Pferde bei mir haben, alle wollen mitgehen, weil sie mit der Betreuung und mir zufrieden sind. Die Besitzer von drei Pferden und zwei Ponys sind inzw. verstorben, eine Dame hat drei Ponys einfach bei mir zurückgelassen und ist verschwunden, ich betreue die Tiere aber auf meine Kosten weiter.

Und da sind noch August und Gertrude die beiden 11 Jahre alten Hausschweine.

Die Anforderungen:

zum Wohnen: muss für mich nicht besonders groß sein, ich wohne zur Zeit wegen der Katzen im Reitkammerl 30m².
Nebengebäude für die Pferde (Boxen, Offenstall) und 2 bis 4 ha Grund für die Koppeln.
Die Pferdezahl schwankt, weil meine 2. Tochter und ich noch keine Lösung für die Trennung/Teilung der Herde gefunden haben, aber so ca. 10-15 Großpferde und meine 7 Ponys. (Meine Tochter Barbara und Schwiegersohn haben schon ein Haus mit größerer Wiesenfläche in Aussicht).

WO: Raum St.Pölten, Umkreis ca. 20 km Richtung Wien, Richtung Krems nur mal so als Richtwert.

Wir schauen uns aber gerne alles an.

Weidezelt mit 20 m Durchmesser, Zaunsteher, Weidezaunbänder, Weidetore, alles vorhanden.
Bitte, bitte nicht gleich sagen: geht nicht, unmöglich, …
DANKE in Namen aller unserer Tiere und alles Liebe,
Christa