Jan 252019
 

Lena Heher wohnt mit ihren Eltern Gerti und Josef, sowie mit Opa Johann auf einem Hof in der Nähe von Mank. Bereits vor 17 Jahren hat Gerti Heher den Betrieb auf Bio umgestellt und auch Lena führt den Betrieb in diesem Sinne weiter. Denn während eines Praktikums in Italien musste Lena auf einem Erdäpfelfeld Spritzmittel ausbringen und das hinterließ einen bleibenden – unangenehmen – Eindruck bei ihr. Bis heute ist die gesamte Familie Heher von ihrem Entschluss begeistert und auch wenn sie dadurch viel Handarbeit haben, haben sie unglaublich viel Freude bei der Entwicklung und Entstehung von Produkten.

Lena Heher produziert unter anderem Knabberkerne (Kürbiskerne), Kernöl, Salat, Fruchtaufstriche, Chillisaucen, Dinkelprodukte, wie Mehl, Kräcker, Müsli, sowie ihr köstliches Mischbrot, den schmackhaften Dinkel-Striezl und natürlich Gemüse und

verarbeitetes Obst. Während Mama Gerti vor allem die scharfen Chilisoßen genießt, erfreut sich Lena am Wachstum und vor allem am Geschmack ihres Gemüses.