Hansinger Anneliese und Herbert

 

Anneliese Hansinger mit TochterPetersberg 9
3233 Kilb
02748/7466
office@hansinger.at
www.hansinger.at

Produkte in der Greißlerei 2.0: Milchprodukte von der Kuh, Speiseeis, Säfte und Most

Der Bauernhof der Familie Hansinger befindet sich in Petersberg bei Kilb und wird als reiner Grünlandbetrieb geführt. Schon seit 1929 werden hier Milch und andere landwirtschaftliche Produkte hergestellt.

Das Streben von Anneliese und Herbert Hansinger nach Ursprünglichkeit, Harmonie und Vielfalt setzt sich in all ihren Maßnahmen des Pflanzenschutzes und der artgerechten Tierhaltung fort, weshalb im Jahr 1994 auf biologische Landwirtschaft umgestellt wurde. Ihre 25 Milchkühe (Fleckvieh) mit Nachzucht werden ganzjährig auf den umliegenden Weideflächen bzw. in einem großzügigen Laufstall extensiv gehalten.

Ihr Ziel ist die Herstellung von hochwertigen, biologischen Lebensmitteln, die nicht als anonyme Ware angeboten werden. Durch die direkte Weiterverarbeitung der gesamten Milch am Hof werden Transportwege vermieden und absolute Frische garantiert. Die Hansingers beliefern acht umliegende Schulen und zwei Pflegeheime mit Milch. Außerdem führen sie einen eigenen Bioladen in Kilb.

In der hofeigenen Molkerei wird die Milch zu Frischmilch, Joghurt, Topfen, Sauer- und Buttermilch, Schlagobers, Molkegetränke und Eis verarbeitet. Die Milch wird auf besonders schonende Weise pasteurisiert. Die Fruchtjoghurts und das Fruchteis werden mit Früchten, größtenteils aus der eigenen Landwirtschaft, hergestellt und sind frei von künstlichen Zusatzstoffen.

Das Obst ihrer Streuobstwiesen verarbeitet die Familie Hansinger zu Säften und Most. Diese sind naturtrüb und nur durch Erhitzung haltbar gemacht.

Außerdem haben die Hansingers zusammen mit fünf anderen Schnapsbrennern der Region die „Kilber Edelbrandgemeinschaft“ mitbegründet.

Eine so vielfältig auftretende Landwirtschaft lässt sich nur im Familienverband bewältigen, und so stehen Anneliese und Herbert ihre 3 Kinder Günter, Karin und Robert sowie die großelterliche Generation Hermine und Walter unterstützend zur Seite. Und natürlich sei der kleine Enkelsohn Wilson nicht zu vergessen.